zum Menü Startseite

Latein-Vortrag von Fr. Prof. Dr. Ulrike Auhagen

Am Mittwoch, dem 15.03.23 durfte das St. Raphael Gymnasium Frau Prof. Dr. Ulrike Auhagen von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg begrüßen. Mit ihrem Vortrag „Viel Lärm um nichts (?) – elegische Spielereien in Ovids Amores“ gab sie besonders Schüler*innen und Lehrer*innen der Latein-Kurse aus ganz Heidelberg und Umgebung die Gelegenheit, sich für das diesjährige Sternchenthema „Römische Liebesdichtung“ im Bereich der Interpretation sachkundiges Wissen anzueignen.
In einer kleinen Zeitreise zurück in das erste Jahrhundert vor Christus stellte Frau Prof. Dr. Auhagen zunächst dar, inwiefern sich der antike römische Dichter Ovid von dem ursprünglichen Kreis der Neoteriker um Catull, Tibull und Properz abhebt. Anhand von ausgewählten Textbeispielen veranschaulichte sie den anwesenden Schüler*innen und Lehrer*innen detailliert, dass Ovid in seinem Werk „Amores“ ein hervorragendes künstlerisches Talent beweist. Die Beschäftigung mit diesem Autor macht deutlich, dass das Fach Latein auch in der heutigen Zeit seine Daseinsberechtigung hat.
In einer anschließenden Fragerunde nutzten alle Interessierten die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Zu diesem Vortrag hatte der Deutsche Altphilologenverband eingeladen, der an diesem Abend von Markus Braun vertreten wurde.

Termine

Do, 13.06.2024
Sommerkonzert Mittel-und Oberstufe
Konzertchor - Kammerchor - Großes Orchester - 19.30 Uhr - Aula
Do, 20.06.2024
Sportfest
Fr, 21.06.2024
Night of the Bands
Mo, 24.06.2024
- Fr, 28.06.2024
Klassenfahrt 9aR
Mo, 01.07.2024
- Fr, 12.07.2024
Compassion Klassen 10/GY
alle Termine anzeigen